Gelungene Veranstaltung zum Bundesteilhabe- und Pflegestärkungsgesetz

Die erste Veranstaltung dieser Art, die die Lebenshilfe Eilenburg für interessierte Bürgerinnen und Bürger in Eilenburg durchführte, war mit ca. 30 Gästen ein Erfolg. Geschäftsführerin Simone Langhof und die stellvertretende Vorstandsvorsitzende unseres Vereins, Ann Wolf, konnten zu diesem komplexen Thema, was uns in den nächsten Jahren weiterhin begleiten und vor Herausforderungen stellen wird, viele Fragen beantworten. Das Interesse daran ist enorm, so dass im Ergebnis an diese Veranstaltung geplant ist, einen Stammtisch für interessierte Menschen zu gründen. Ansprechpartnerin ist Fachbereichsleiterin Tamara Ripper, Kontakt unter 03423/75 87 80.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Mitarbeitern des Bürgerhauses Eilenburg für die sehr gute Zusammenarbeit.

LVZ vom 31.03.2018



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.