Monat: April 2018

Lebenshilfe Eilenburg unterstützt Verbändebündnis

Lebenshilfe Eilenburg unterstützt Verbändebündnis

Die Lebenshilfe Eilenburg steht hinter dem Verbändebündnis und für die Werte, die wir mit unserem Leitbild nach innen und außen vertreten. Zu der Kleinen Anfrage der AfD Fraktion zu “Schwerbehinderte in Deutschland” hat der Bundesvorstand der Lebenshilfe eine Erklärung abgegeben. In ihrem Antrag verknüpft die 

Heinzelpreis für Annett Töpfer

Heinzelpreis für Annett Töpfer

Ehrenurkunde Frau Töpfer LVZ vom 24.04.2018

Wir gratulieren unserer Krabbelgruppenleiterin Annett Töpfer ganz herzlich zur Verleihung des diesjährigen Heinzelpreises der Stadt Eilenburg für ehrenamtliches Engagement! (Im Text gelb markiert)

Die Muttis der Krabbelgruppen haben Annett Töpfer in diesem Jahr dafür vorgeschlagen. Seit 2015 ist die Krabbelgruppe nun ein fester Bestandteil der Lebenshilfe Eilenburg und dank Annett Töpfers unermüdlichen Einsatzes, ihrer Freundlichkeit, Umsichtigkeit und ihres Organisationstalentes auch nicht mehr wegzudenken. Wir freuen uns, sie und die Krabbelgruppen in unserem Haus zu haben.

Der Osterhase war auch in der Lebenshilfe

Der Osterhase war auch in der Lebenshilfe

Das Wetter spielte mit und die Kinder der Krabbelgruppe erlebten eine spannende und erfolgreiche Ostereiersuche im Garten unseres Geländes in der Bahnhofstraße 25.

Gelungene Veranstaltung zum Bundesteilhabe- und Pflegestärkungsgesetz

Gelungene Veranstaltung zum Bundesteilhabe- und Pflegestärkungsgesetz

Die erste Veranstaltung dieser Art, die die Lebenshilfe Eilenburg für interessierte Bürgerinnen und Bürger in Eilenburg durchführte, war mit ca. 30 Gästen ein Erfolg. Geschäftsführerin Simone Langhof und die stellvertretende Vorstandsvorsitzende unseres Vereins, Ann Wolf, konnten zu diesem komplexen Thema, was uns in den nächsten